All posts filed under: Leben & Spiritualität

Sich selbst (wieder) finden mit den Chakren

Vom Stress und den Zwängen des Alltags beherrscht, vergessen wir manchmal, was uns wirklich wichtig ist. Ihr kennt das bestimmt: Wenn frühmorgens der Wecker klingelt und man sich bei dem Gedanken an den von früh bis spät vollgepackten Terminkalender am liebsten wieder unter die Decke zurückziehen würde, und zwar so lange bis wieder Zeit zum Schlafengehen ist. Dabei sind gar nicht so viele Veränderungen nötig, um einen entspannteren und zufriedeneren Alltag zu leben. Ich behaupte, es reichen schon 20 Minuten täglich – die man sich ganz für sich selbst nimmt. Vor etwa zwei Jahren habe ich schockiert festgestellt, dass ich keines meiner früheren Hobbies mehr ausübte – dabei war ich zu der Zeit erst 20 Jahre! Trotzdem war ich mit der Uni und Nebenjobs so beschäftigt, dass ich mir kaum mehr Zeit für mich nahm. Genauer gesagt bekam ich regelrecht ein schlechtes Gewissen, sollte einmal eine Lücke in dem straffen Terminkalender entstehen, den ich mir selbst auferlegt hatte. Ich konnte freie Zeit nicht mehr genießen, sondern stürzte mich direkt in die nächste große Aufgabe oder …

Warum es wichtig ist, allein sein zu können

Fühlst du dich auch unwohl, wenn du allein in einer Bar sitzt, weil deine Freundin gerade auf dem Klo ist? Hast du Probleme damit, allein ins Kino oder wandern zu gehen? Na dann willkommen im Club – mir geht es nicht anders. Allerdings habe ich gelernt, dass man trainieren kann, Dinge allein zu tun. Mit ein bisschen Übung wird es immer leichter. Wie genau das funktioniert, erkläre ich dir hier. Alleinsein stärkt das Selbstbewusstsein. Allein in der Mensa essen? Das war für mich am Anfang meines Studiums vor ungefähr 5 Jahren noch undenkbar. Dann setzte ich mich lieber mit knurrendem Magen ins nächste Seminar. Ich habe Freundinnen, denen es ganz ähnlich ging und teilweise noch geht. Wir sind normalerweise so sehr daran gewöhnt, unter Menschen zu sein – früher in der Schule und in der Familie, später dann in der WG, im Uni-Seminar, im Büro, und so weiter –, dass wir die Alleinzeit als Strafe ansehen. Mir persönlich ist aufgefallen: Je öfter man mit anderen Leuten zusammen ist, desto schwieriger fällt es einem, wenn man …

5 TED-Talks, die deinen Horizont erweitern werden

Ich bin ein großer Fan von TED-Talks. Im Uni-Alltag bin ich meist so auf mein Themengebiet fokussiert, dass ich vergesse, wie viele andere Forschungs- und Lebensbereiche es daneben noch gibt, die alle miteinander interagieren. TED-Talks sind eine gute Erinnerung daran und nebenbei noch eine unglaubliche rhetorische Leistung. Hier stelle ich euch meine liebsten TED-Talks zum Thema Reisen vor. Chimamanda Ngozi Adichie: The danger of a single story Diesen TED-Talk empfehle ich wirklich JEDEM Reisenden. Ich habe das Video zum ersten Mal 2011 vor meiner ersten Reise außerhalb von Europa und Nordamerika gesehen und es hat meine Sichtweise komplett verändert. Chimamanda Adichie ist eine unglaublich starke, inspirierende Frau, deren Bücher ich auch nur empfehlen kann. Pico Iyer: Where is home? Die Situation kennen sicher einige von euch: Sich nicht an nur einem Ort verwurzelt zu fühlen, sondern an mehreren, teilweise in der ganzen Welt zerstreut. Pico Iyer erklärt, warum das kein Problem, sondern eine Bereicherung ist. Besonders schön finde ich seine Definition von zu Hause: da, wo du dich selbst verwirklichst. Louise Schwartzenberg: Nature, beauty, gratitude …

Reisen mit Workaway: 11 Gründe, es auszuprobieren

Ich bin in den letzten Jahren häufig gereist und habe zur gleichen Zeit gearbeitet. Meine Erfahrungen möchte ich euch nicht vorenthalten, denn sie gehören zu den schönsten Erinnerungen meines Lebens. Hast du schon einmal von Workaway gehört? Kurz gesagt, geht es darum, langsam zu reisen und vor Ort im Gegenzug für eine kostenlose Übernachtung in verschiedenen Projekten mitzuhelfen. In diesem Artikel schreibe ich darüber, wieso Workaway meine liebste Art, zu verreisen ist und warum du es auch probieren solltest.